| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Um für die Anbindung variabler Textinhalte eine zugrunde liegende HTML-Datei nicht unnötig bearbeiten zu müssen, möchte ich variable Texte meiner HTML-Seite in einzelne Textdateien auslagern. Die Textdateien enthalten keine Steuerzeichen von Textverarbeitungsdateien. Da die Texte selbst aber später Bestandteil einer HTML-Seite sind, dürfen diese HTML-Formatierungsanweisungen enthalten. Über die Texte lassen sich also Bilder einbinden, Verknüpfungen definieren oder auch Tabellen anlegen und aufbereiten. So weit so gut. Doch wie lese ich die Dateien aus und wie bekomme ich den Inhalt per Java- oder VBScript in die Webseite?
31.10.2011
Ingo B. 11 2
2 Antworten
0
JavaScript oder VBScript wäre aber eher clientseitig.
Frage: wer hostet Deine sSeiten und hast Du in Deinem Paket so etwas wie PHP oder ähnliches?
31.10.2011
Jaksa 4,0k 1 8
0
Hallo

Sinnvoll wäre hier wohl die Einbindung via PHP:
<?php
$homepage = file_get_contents('einzubindende_datei.txt');
echo $homepage;
?>


Das funktioniert Serverseitig und macht weite Calls unnötig.

Wenn es denn Javascript sein soll, hieße die Vorgehensweise:

  • Ajax Call absenden, der festlegt, welche Daten gerade gewünscht sind
  • Daten in Empfang nehmen (womöglich prüfen) und per innerHTML in das jeweilige Element schreiben.

    Es gibt diverse Bibliothkeen und Frameworks, um in JS Ajax Calls abzusetzen, hier zwei Beispiele:

    /* mittels Prototype */
    new Ajax.Request("http://url.de/texte/kapitel/2", {
    method: 'get',
    onSuccess: function(transport) {
    var target = $('id_des_elements_das_den_Inhalt_erhalten_soll');
    target.update(transport.responseText);
    }
    });

    /* für jQuery */

    $.get('http://url.de/texte/kapitel/2', function(data) {
    $('#id_des_elements_das_den_Inhalt_erhalten_soll').html(data);
    });


    In Beiden Fällen wird die URL "http://url.de/texte/kapitel/2" abgefragt.
    Die Antwort wird entgegengenommen, und in das Element mit der ID 'id_des_elements_das_den_Inhalt_erhalten_soll' geschrieben.

    Statt "http://url.de/texte/kapitel/2" könnte auch direkt eine txt Datei referenziert werden.
    Oder ein PHP skript, an das mittels POST die nötigen Infos übergeben werden, welche Daten es auszuliefern hat.

    Nur gild es zu Bedenken: Für jedes Element, auf dass das angewendet wird, ist mindestens ein neuer Request nötig.

    Beste Grüße
    Huckepick
  • 01.11.2011
    huckepick 887 2 8

    Stelle deine Javascript-Frage jetzt!
    TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH