| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Hallo,

ich muß von Vb2010 aus eine Excel-Tabelle füllen und am Ende eine bedingte Formatierung einfügen.

Das klappt auch alles soweit, bis auf den Range.

Wenn ich bei der Formatierung z.B. (F11:Z11) angebe also von Zelle bis Zelle, geht das.

With ExcelSheetDamage.Range("F11:Y11")

.FormatConditions.Delete()

.FormatConditions.Add(Type:=Excel.XlFormatConditionType.xlExpression, Formula1:="=$B11")

.FormatConditions.AddDatabar()

End With


Hingegen geht folgendes nicht

With ExcelSheetDamage.Range("F11,H11,J11,L11,N11,P11,R11,T11,V11,W11,Y11")

.FormatConditions.Delete()

.FormatConditions.Add(Type:=Excel.XlFormatConditionType.xlExpression, Formula1:="=$B11")

.FormatConditions.AddDatabar()

End With

Da gibt es mecker mit dem Range (unhandled Com-Exception .....) .
In der Range-zeile fliegt das Programm raus.

Wenn ich in Excel den Makro aufzeichne, macht er das so. Aber in Vb2010 akzeptiert er das aber nicht.
Wie kann ich so einen Range definieren.

Danke für Eure Tipps
24.01.2012
hupsi 201 1 7
1 Antwort
0
Probier mal folgendes.

Das hat zumindest auch nichts direkt mit der Bedingten Formatierung zu tun. Den Range kannst Du so nicht angeben.

Ich mache das so.

.Range(.Cells(11, 6), .Cells(11, 7)).FormatConditions.Delete()
27.07.2012
hupsi 201 1 7

Stelle deine Excel-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH