| 

.NET C# Java Javascript Exception

9
Hallo,

ich habe eine voll funktionsfähige File-Wiper (eine Art Erarser, bzw. File-Shredder) entwickelt. Wie es Bruce Schneier und National Computer Security Center empfehlen, möchte ich nun auch die unbenutzten Festplattenbereiche mit meinem Tool löschen. Ich schreibe meine Tools in C# mit SharpDevelop 4.1.

Wie kann ich auf den unbenutzten Festplattenspeicher zugreifen, bzw. diesen ansprechen? Und wie kann ich diesen dann löschen? Google war leider nicht sehr auskunftsfreudig.
News:
22.04.2012
Wittgenstein 76 4
1 Antwort
0
Ich habe zwar keine Lösung für Dich will nur bisschen Brainstormen:
- Du musst sicher stellen dass Dein Tool mit verschiedenen Dateisystemen zurecht kommt
- Du musst darauf achten wenn Du SSD löschen möchtest
- Du musst darauf achten dass es verschlüsselte Dateien gibt
- Du musst darauf achten dass es komprimierte Dateien gibt

Wenn ich Sysinterals SDelete zitieren darf:
Um diese Dateitypen zu verarbeiten, verlässt sich SDelete auf die Defragmentierungs-API. Durch Verwenden der Defragmentierungs-API kann SDelete genau bestimmen, welche Cluster auf einem Datenträger von Daten belegt sind, die zu komprimierten, verschlüsselten oder vereinzelten Dateien gehören. Wenn SDelete weiß, welche Cluster die Daten der Datei enthalten, kann einen Rohdatenzugriff auf den Datenträger durchführen und die Cluster überschreiben.

ICH würde es nicht machen, ich würde mir eine fertige zuverlässige und erprobte Anwendung (wie z. B. SDelete) und diese von meiner Anwendung starten.
23.04.2012
Jaksa 4,0k 1 8
1
Denkanstöße sind immer gut! Dank dafür. Der Grund dafür, ein solches Toos zu schreiben, besteht leider darin - es gibt bisher kein wirklich sicheres Tool; auch, wenn Magazine u. Bücher ev. andere Meinungen vertreten. Worauf ich achten sollte, ist sekundär. Diese Punkte sind relativ einfach zu lösen. Primär muß ich wissen, wie ich überhaupt zugreifen kann.
Wittgenstein 23.04.2012
Schau Dir den Sysinternals Link an. Dort beschreiben die wie die beachten. Vielleicht kannst Du das gebrauchen.
Jaksa 23.04.2012
Der Weg, der von den Entwicklern von SDelete gewählt wurde, ist in sich absolut falsch. Deshalb schreiben sie ja auch, daß sie nicht wirklich sicher löschen können. Ich will nicht an das File System, sondern direkt an die Cluster, wenn ein bekannter Weg existiert.
Wittgenstein 23.04.2012

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH