| 

.NET C# Java Javascript Exception

4
Gibt es einen bestimmten Grund dafür, warum es für Windows-Store-Anwendungen keinen Projekttyp für die Erstellung von benutzerdefinierten Steuerelementen gibt? Da eigenständige lokale Klassenbibliotheken zulässig sind, sollte es doch eigentlich auch benutzerdefinierte Steuerelementkomponenten geben. Die Anlage neuer Benutzersteuerelemente ist ja auch kein Problem. Oder muss ich eine herkömmliche Klassenbibliothek erzeugen und darin die Benutzersteuerelemente aufnehmen (von den Windows Forms kenne ich das anders)? Gibt es vielleicht einen Weg, sich selbst eine Projektvorlage anzulegen und wenn ja, wie?
22.04.2013
Newbie 358 1 1 8
1 Antwort
2
Anders als Benutzersteuerelemente der Windows-Forms, hat die Bedeutung der Steuerelemente in WPF und den Windows Store Apps abgenommen. Häufig handelt es sich lediglich um spezialisierte Varianten, die einer Anwendung direkt zugeordnet werden. Nichtsdestotrotz lassen sich herkömmliche Klassenbibliotheken, genau wie Du es beschreibst, für eigene Steuerelementbibliotheken nutzen. Und wer möchte definiert sich selbst eine neue, entsprechende Projektvorlage, wie es hier beschrieben ist.
24.04.2013
Samantha.S 380 1 7
Danke, damit komme ich weiter :-).
Newbie 25.04.2013

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH