| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Ich habe mir das ADT Bundle heruntergeladen, um mich mit der Android-Entwicklung zu beschäftigen. Das aktuelle JDK samt JRE hatte ich bereits vorher heruntergeladen und installiert. Eclipse in der angepassten mobilen Variante ist Bestandteil des zu entpackenden Archivs. Allerdings weiß ich nicht, wie ich erreiche, das der Emulator mit einer spezifischen Geräteemulation startet und wie ich im Emulator gerätespezifische Funktionen aktiviere bzw. nachbilde. Wie gehe ich vor, um ein en Emulator korrekt an Eclipse anzubinden?
06.02.2013
ElkeR 139 5
1 Antwort
1
1. Erstelle mit dem AVD Manager ein Device. Allerdings sind die eher schwach.
2. In Eclipse erstellst du dann noch eine debug Configuration. Auf dem Tab Target kannst du dann wählen was gestartet werden soll. Unter anderem werden dir dort alle AVD's gelistet.

Danach sollte beim starten der App aus Eclipse automatisch die AVD starten b.z.w auf die schon laufende Instanz published werden. Allerdings habe ich das als sehr instabiel in erinnerung. Auch wenn eine AVD läuft wurde sie immer mal wieder nicht mehr gefunden. Wie das akutell ist kann ich nicht beurteilen.

Ich arbeite so oder so nur noch mit physischen Geräten. Die sind schneller und haben auch eine Sinnvolle Sensorik an Board.
13.02.2013
GENiALi 2,5k 1 2 8
1
Das erstellen und anbinden habe ich hinbekommen. Das ganze scheint aber immer noch nicht dauerhaft stabil zu sein... aber ich werde das noch mal ein wenig genauer prüfen.
ElkeR 22.02.2013
1
Das mit der Stabilität kenne ich nur zu gut. Leider.
GENiALi 23.02.2013
2
Ich nutze die AVDs, habe aber auch lange daran gezweifelt, das diese überhapt brauchbar sind. Das erste Starten dauert unendlich lange (je nach Systemabbild sind schon mal 10 Minuten fällig. Wichtig ist, die Snapshot-Option zu aktivieren. Dasmit lassen sich nachfolgende AVD-Starts erheblich beschleunigen.
Kevin S. 05.03.2013

Stelle deine Emulator-Frage jetzt!