| 

.NET C# Java Javascript Exception

8
Betrachtet man die aktuellen Meldungen im Netz, dann steht Moonlight (http://www.mono-project.com/Moonlight), der Silverlight-Mono-Klone für Nicht-Windows-Plattformen vor dem Aus. Zumindest darf man nicht mehr mit einer Weiterentwicklung rechnen (siehe http://www.infoworld.com/d/application-development/moonlight-goes-dark-silverlight-wanes-194370?source=footer). Eine Portierung von Silverlight-Anwendungen auf iOS, Android oder Linux wird damit also uninteressant. Wenn man plattformübergreifend entwicklen will, verliert damit auch Silverlight seine Bedeutung. Welche Alternativen gibt es
a) für die Pflege/Umstellung bestehender Moonlight-/Silverlight-Anwendungen
b) für neue Anwendungen?
05.07.2012
wirth.jason 41 2
1
Für neue Anwendungen: HTML5
Floyd 05.07.2012
2 Antworten
2
Die Antwort "Vergiss Silverlight, vergiss Moonlight, benutze HTML/JS" ist zu einfach.

Ich nehme mal an, dass es neben MonoTouch, MonoDroid auch bald eine Art Version MonoWinRT geben wird, so dass dies eventuell auch eine Lösung/Alternative sein könnte, für mehrere Plattformen zu entwickeln. Wie genau Xamarin vorgehen wird, muss man abwarten.

Aber in der Tat zeichnet sich als Multi-Plattform-Entwicklungssprache HTML5/JS ab. Apple, Google und auch Microsoft lehnen Plugins in deren mobilen Browser ab, weil Sie wahrscheinlich lieber Apps kontrolliert über Ihren AppStore verkaufen als unkontrolliert über den Browser anbieten.
Würde Microsoft ausschliesslich weiter auf Silverlight bestehen, würden deren Devices weiterhin ein Schattendasein führen, da sich die anderen Plattformen auf HTML5/JS festgelegt haben. Dies ist auch ein Folge, weil Microsoft im Bereich der mobilen Device nun jahrelang hinterherhinkt und im Moment nur reagieren kann. Dies habe ich übrigens auch gerade versucht, in meinem Blog zu erörtern.

Moonlight und Silverlight fallen daher auf jeden Fall für die Crossplattform-Entwicklung für mobile Devices aus. Ich würde zur Zeit auch nicht unbedingt mit WinRT(XAML/C#) für mobile Devices entwickeln: Surface Devices werden noch ganze Weile brauchen, bis sie mit iOS und Android mithalten können. Mit WinRT(HTML5/JS) kannst Du da schon eher Code portieren.

Also:
- Abwarten, ob es eine Art MonoWinRT geben wird.
- Was spricht gegen Mono selbst unter Linux?
- Bei neuen Entwicklungen HTML5/JS

Silverlight bleibt aber für den Desktop im Unternehmenssektor und das Surface Pro interessant.
05.07.2012
judgy 3,0k 1 1 8
1
+1 ich glaube der Windows Appstore ist hier des Pudels Kern. Browsergestützte Anwendungen dürfen aus Sicht der Store Betreiber einfach nicht so mächtig werden, dass sie den native Apps das Wasser abgraben können. Es ist durchaus ein Wort, 30% der Einnahmen direkt an den Store abzugeben.
puls200 06.07.2012
1
Ich würde mir die Arbeit machen und bestehende Frontend Anwendungen in HTML5/CSS/JS zu konvertieren. Backend kann so bleiben.
Wenn Du unbedingt in C# coden willst, kannst Du Dir Unity3D anschauen. Dort kann man auch in C# scripten. Dabei kannst Du aber die Projekte nicht 1:1 übernehmen, eine gewisse Einarbeitung ist trotzdem notwendig - ich persönlich würde aber lieber auf HTML5/CSS/JS wechseln.
05.07.2012
Jaksa 4,0k 1 8

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH