| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Hallo zusammen,

ich habe vor kurzem mal wieder angefangen mit Java zu programmieren. Da ich beruflich die letzten Jahr ausschließlich mit .NET zu tun hatte, ist mir der Einstieg ein bisschen schwerer gefallen, als gedacht. Nun habe ich aber die ersten einfachen Hürden genommen und bin bei der Datenbankanbindung hängen geblieben.

Aus .NET kenne ich das Entity Framework, Linq und SQLite, bzw. MS SQL Server sehr gut. Nun stehe ich da mit meinem Java Programm und suche nach einer vergleichbaren Lösung für Java.

Gibt es so etwas? Wo fange ich mit meiner Suche an? Welche serverlosen Datenbanksystem sind für Java geeignet? Auch denkbar wäre eine objektorientierte Datenbank. Welchen einfachen ORM könnte Ihr empfehlen? (Hibernate ist wahrscheinlich mit Kanonen auf Spatzen geschossen in meinem Fall).

Vielen Dank schonmal für die hoffentlich zahlreichen Anregungen.

LG,
BaNDiT
News:
07.05.2012
TiMeBaNDiT76 294 2 7
2 Antworten
2
Naja SQLite gibt es doch auch für Java, du musst nur den JDBC Treiber deinem Projekt hinzufügen. Weitere Infos findest du hier: http://www.zentus.com/sqlitejdbc/
07.05.2012
skiller 90 1 5
Hi,

hmm das hatte ich auch schon gefunden. Ich dachte, vielleicht hat der typische Java Programmierer eine Vorliebe für eine anderes Datenbanksystem, weil es besonders gut zu Java paßt? ;-)

Von .NET kenne ich es eben so, daß man besonders gerne auch MSSQL setzt.
TiMeBaNDiT76 07.05.2012
1
Es gibt da auch noch die JavaDB, die ist im JDK bereits enthalten und ähnelt SQLite. Zitat aus Wikipedia "Derby gehört zu den leichtgewichtigen Datenbanken, da es bei der Auslieferung nur zwei Megabyte Größe hat und sehr einfach installierbar ist. Derby kommt hauptsächlich, aber nicht ausschließlich, in Java-Projekten zum Einsatz...". Die Doku zur JavaDB findest du hier: http://docs.oracle.com/javadb/.
skiller 07.05.2012
Ok ... JavaDb werde ich mir mal ansehen. Für meine Anforderungen. (2 Tabellen) Wird es sicherlich ausreichen. :-)
TiMeBaNDiT76 08.05.2012
1
Ich würde mir HSQLDB ansehen.

In Sachen ORM habe ich bislang immer mit Hibernate gearbeitet. Ich finde, es ist in einfachen Szenarien relativ einfach zu handhaben - d.h. Du merkst nicht viel von der "Kanone", mit der Du da schießt. Vorteil: wenn Dir das Projekt zur Einarbeitung in Java dient, kannst Du gleich die ersten Erfahrungen mit Hibernate sammeln, die Dir dann bei größeren Projekten zugute kommen.
08.05.2012
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
Vor 7 Jahren ungefähr habe ich mich schonmal mit Hibernate auseinandergesetzt. Und vor 5 Jahren ca. mit NHibernate. So richtig begeistert war ich nicht, aber ich werde es mir nochmal ansehen. Vielleicht hat sich ja was getan.

HSQLDB kenne ich nicht, ist also einen Blick wert.

Danke.
TiMeBaNDiT76 08.05.2012

Stelle deine Java-Frage jetzt!