| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Ich möchte eine eigene Minianwendung für Android programmieren (Widget), die ich optional auf dem Homescreen (Desktop) und/oder Lockscreen (Sperrbildschirm) anordnen möchte. Wenn ich es richtig verstehe, erfolgt die Zuweisung an einen Screen über die Eigenschaft widgetCategory des Tags appwidget-privider über eine XML-Metadatendatei:

<appwidget-provider xmlns:android="http://schemas.android.com/apk/res/android"

//Lockscreen
android:widgetCategory="keyguard">
//Homescreen
android:widgetCategory=" home_screen">
// Lock- und Homescreen
android:widgetCategory="keyguard|home_screen">
</appwidget-provider>


Dies bedeutet, ich muss die Zuweisung selbst vornehmen. Gibt es einen Weg, den Anwender, der das Widget später herunterlädt, selbst entscheiden zulassen, ob das Widget dem, Lock- und/oder Homescreen zugewiesen wird?
12.02.2013
ElkeR 139 6
1 Antwort
0
Diese Einstellung sagt nur das es möglich wäre das Widget dort zu plazieren. Aber machen muss es der Anwender selber. Leider kann ich das bei mir nicht selber testen da ich noch kein Gerät mit 4.2 habe. Aber von alleine kommt das Widget nicht auf den Lockscreen.
12.02.2013
GENiALi 2,5k 1 2 8
Ich habe dazu nichts gefunden. Wenn die Zuweisung wie oben beschrieben erfolgt ist, kann ich lediglich noch das Layout variieren (siehe http://developer.android.com/guide/topics/appwidgets/index.html#lockscreen). Anhand der Einstellung wird letztendlich geregelt, ob ich Sie auf dem Home- und/oder Lockscreen platzieren kann (wobei ich das auch übergeordnet für das System deaktivieren kann). Un das Platzieren geht dann durch den Anwender oder kann man auch das - im Rahmen einer Installation - automatisieren?
ElkeR 13.02.2013
Du willst bei der Installation das Widget gleich auf den Screen plazieren? Das geht nicht. Damit würdest du wahrscheinlich so ziemlich jeden User verärgern. Oder verstehe ich noch immer was falsch?
GENiALi 13.02.2013

Stelle deine Mobile-Frage jetzt!