| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Ich möchte in meiner Anwendung den SSRS integrieren. Dabei geht es nicht nur darum, wie ich die Berichte aufrufen kann.

Meine Anwendung besteht aus verschiedenen Modulen. Diese Module haben manchmal noch verschiedene Unterbereiche, die durch entsprechende WPF-Views abgedeckt werden. Der Anwender soll in der Lage sein, eigene Berichte zu erstellen und sie dann aus der Anwendung aufrufen zu können. Wenn nur ein Bericht zur Auswahl steht, kann dieser sofort geöffnet werden. Sind mehrere zur Auswahl muss ein Dialog den richtigen Abfragen. Die Berichte sollen aber nur von berechtigten Anwendern aufgerufen werden dürfen (die Anwendung hat eine eigene Benutzerverwaltung)

Wie legt man sinnvolle Struktur auf dem SSRS an? Wie sollten die Nameskonventionen sein, damit dynamisch ermittelt werden kann, welches Modul welche Berichte öffnen darf? Gibt es Open Source Projekte die SSRS in solch oder ähnlicher Form verwenden?

Vielen Dank für die Tipps und Hinweise
09.06.2014
MyKey0815 1,6k 2 9
1 Antwort
0
Ich würde in diesem Fall auf die ReportingService Datenbank zugreifen und den "Catalog" auslesen.

Je Modul würde ich einen Ordner im SSRS anlegen, damit können zunächst alle Berichte ermittelt werden. Unterbereiche sind weitere Unterordner im SSRS.

Die Anwendung muss dann für die jede Report Funktion die ID des zughörigen Ordners kennen und kann damit direkt die enthaltenen Berichte abfragen.

Jetzt ist noch ein Filter bezüglich der Benutzerverwaltung notwendig, dazu müssen Berichts- Id oder Name mit den Berechtigungsstrukturen (z.B. Name der Roll in deiner Benutzerverwaltung) verbunden werden.
26.01.2015
me 1,1k 2 9

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH