| 

.NET C# Java Javascript Exception

5
Hallo,
es klingt vielleicht simpel, aber wie kann man in SQL Server Management Studio 2008 ein SQL Script wieder laden bzw. zurückspielen?
Ich habe von einer Datenbank mit Server 2008 R2 Express und mit SQL Server Management Studio 2008 ein SQL Script erstellt.
Dies möchte ich nun auf einem anderen PC der noch die Vorgängerversion 2008 hat wieder einspielen. Über Tasks--Restore... kann man ja nur "richtige" Backups .bak restoren.
Wie aber kann man dieses SQL File einspielen um eine Datenbank wiederherzustellen?

Danke
21.01.2012
hawkmaster 23 1 3
5 Antworten
3
Ein SQL-Skript kannst du per Drag & Drop in das Management Studio ziehen und dort ausführen.

Allerdings kann es u.U. problematisch sein eine 2008-R2-Datenbank auf einem
2008er-Server einzuspielen. Ich vermute mal, dass Du das SQL-Skript an einigen Stellen anpassen musst oder Du den 2008er-Server auf R2 upgradest.

LG, Michael
22.01.2012
mblaess 1,2k 1 9
1
Script kopieren, im Texteditor einfügen -> F5
Ansonsten definiere "SQL-Skript".
21.01.2012
lbm1305 849 1 8
0
Hallo,

danke für eure Hilfe.
Ich dachte es gibt so etwas wie eine "Import" Funktion wo man die Datei "Backup.sql" laden kann. Es ist natürlich etwas umständlich eine Datei mit 32 MB erst in den Editor zu laden und dann in SSMS Script einkopieren, aber ich versuche das mal.

Gruss
hawk
22.01.2012
hawkmaster 23 1 3
0
Hallo,

Bin mir nicht sicher, ob ich Deine Frage komplett verstanden habe?!

Es gibt natürlich Funktionen im R2, die Du in einem "normalen" 2008er nicht wiederherstellen kannst. Wenn Du solche Funktionen benutzt hättest wäre Dir das als Inkompatibilität aber sicher bewusst.

Im Management Studio kann immer das Format des Ausgabeskript beeinflussen. Wenn Du also ein Skript des Datenbank-Schema erstellst kannst Du immer das Zielsystem angeben - wie gesagt sollte das in Deinem Fall aber gar nicht nötig sein...

Sonst bitte noch einmal präzisieren, was genau Dein Problem ist, dann kann Dir auch noch besser geholfen werden.

Gruß
22.01.2012
LutzJ 1,3k 1 8
0
Hallo Lutz,
danke für deine Hilfe,

<<m Management Studio kann immer das Format des Ausgabeskript beeinflussen. Wenn Du also ein Skript des Datenbank-Schema erstellst kannst Du immer das Zielsystem angeben - wie gesagt sollte das in Deinem Fall aber gar nicht nötig sein...>>

Ja so habe ich es gemacht. Ich habe SQL Server 2008 R2 Express. Hier habe ich per Tasks-Script ein Backup.sql Script erstellt mit allen Tabellen und Daten und für den Server 2008 als Ziel.
Ich möchte das nun auf einem anderen PC mit SQL Server 2008 wieder importieren, so das ich genau die gleiche Datenbank habe. Mit der integrierten Backup Funktion von SSMS geht das ja wegen der unterschiedlichen Versionen nicht.

Ich dachte man kann event. das ganze "Backup.sql" File importieren. Unter MySQL kann man das auf Commandozeile mit ;
mysql -h localhost --user=test --password=test testdb < backup.sql

Gruss
hawk
23.01.2012
hawkmaster 23 1 3
Hallo hawkmaster,

bitte nutze die Kommentarfunktion, wenn Du Fragen zu den Antworten hast. Außerdem wäre es gut, wenn Du hilfreiche Antworten mit einer positiven Bewertung versiehst. Wenn wir dann später Dein Problem gelöst haben freut sich auch jeder über einen grünen Haken an seiner Antwort.
LutzJ 23.01.2012
Und nun zu Deinem Problem:

Der Befehl, den Du suchst dürfte 'osql' sein. Dort kann man auch eine komplette SQL Skript Datei als Parameter übergeben (mit '<' oder mit -i). Schau Dir dazu mal die Hilfe zu Deinem Management Studio an. Mit dem Schalter -E gibst Du an, dass Du eine vertraute Verbindung (Windows Auth) eingehen möchtest, auf -S folgt der Servername. User/Pwd ist natürlich auch möglich. Wie lbm1305 schon geschrieben hat kannst Du aber das erzeugte SQL Skript auch in dem Management Studio wieder ausführen...
LutzJ 23.01.2012

Stelle deine Sql-Frage jetzt!