| 

.NET C# Java Javascript Exception

11
Wer hat bereits Erfahrungen mit dem Visual Studio Project Converter gamacht. Taugt das Tool und wo liegen die Schwächen?
18.03.2013
Manni.G 387 1 6
1 Antwort
1
Das Tool konvertiert zwar Projekte wechselseitig, berücksichtigt aber nicht, ob diese Apps dann auch weiter sinnvoll zu bearbeiten sind. Eine Metro App, die nur mit VS2012 bearbeitet werden kann, wird bspw. ohne Hinweise zu einem Projekt für VS2005 umgewandelt. Die Konvertierung sorgt lediglich dafür, dass sich die Quellen, die mit einer bestimmten IDE entwickelt wurden, in andere IDE-Versionen übernehmen lassen. Für die nachträgliche Quelltextanpassung ist auch nach der Projektkonvertierung weiterhin der Entwickler verantwortlich und dieser muss dann die Fehlerhinweise verarbeiten, die die jeweilige IDE basierend auf der unterstützten .NET-Framework-Version zurückliefert. Somit hat das Programm nur einen geringen nutzen, zumal man von einer echten. lauffähigen Konvertierung nicht sprechen kann.
01.08.2013
Claus M. 2,9k 9
Schade, ich hatte erwartet, das auch die Quelltexte detailliert analysiert werden und man Hinweise dazu erhält, wie man Funktionen ersetzt oder zumindest, dass man direkte Hinweise zu den nicht unterstützten Funktionen über einen Bericht erhält, so dass man direkt entscheiden kann, ob sich die Portierung lohnt oder nicht.
Manni.G 02.08.2013

Stelle deine .net-Frage jetzt!