| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Hallo zusammen,

ich habe in C# ein Tool geschrieben, welches sich in die Iconbar (rechts unten) legt.
Dazu verwende ich WindowsForms, das Notification-Steuerelement und setzte das Form auf
visible = false.
Durch Doppelklick auf das Icon in Iconbar wird es wieder sichbar. Möchte der User das Form schließen, über X, blendet sich das Form wieder aus.
Alles prima.
Bis auf den Punkt wenn man den Rechner herunterfahren möchte. Dann kann das Betriebssystem logischerweise das Programm nicht schließen weil bei Close-Event immer nur visible = false gesezt wird. Erst wenn der User das Tool ordentlich beenden (Kontxtmenü in Iconbar) oder abschießt, kann WinXp herunterfahren.

Eigentlich eine lustige Geschichte deren Ursache vollkommen klar ist.
Wie sieht eurer Meinug nach ein üblicher Lösungsansatz für dieses Problem aus? Kann ich erkennen ob das WindowsSystem im Zustand "Herunterfahren" ist?

Viele Grüße

Maik
20.02.2013
Maik_1978 674 1 8
1 Antwort
3
Die FormClosing/FormClosed Events bringen in den EventArgs eine CloseReason mit.
CloseReason.WindowsShutDown ist das, wonach Du suchst. Dann beendest Du die Applikation, statt nur die Sichtbarkeit zu ändern.
20.02.2013
ffordermaier 8,4k 3 9
Genial! Danke :-)
Maik_1978 20.02.2013
ebenfalls danke, diese Enum kannte ich noch gar nicht :D
tadaa, man lernt halt nie aus ^^
Karill Endusa 20.02.2013

Stelle deine Programmieren-Frage jetzt!