| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Ich habe folgendes Problem:

Ich schreibe ein temporäres PDF, das ich starten will.Nach Beendigung des Readers soll das File gelöscht werden. Folgenden Code benutze ich dafür:

Dim filename As String = Path.GetTempFileName
filename = filename.Substring(0, filename.LastIndexOf(".")) & ".pdf"
File.WriteAllBytes(filename, bytes)
Dim myp As New Process
myp.StartInfo.FileName = filename
myp.EnableRaisingEvents = False
myp.Start()
myp.WaitForExit()
myp.Dispose()
File.Delete(filename)

Jetzt habe ich das Problem, dass zwar der Acrobar-Reader sich öffnet, der code rauscht aber unbehelligt durch und der Debugger bleibt bei File.Delete stehen. Kann natürlich nicht gelöscht werden, solange der Reader offen ist.

Wie warte ich im Code auf das Schließen des Dokuments?
News:
08.11.2017
muffi 1,4k 1 9
muffi 1,4k 1 9
3 Antworten
0
This web site definitely has all of the information and facts I needed concerning this subject and didn’t know who to ask. Filmywap App
09.11.2017
Kann den Spam bitte jemand löschen? Ich hatte mich schon gefreut, dass wirklich jemand eine Lösung hat.
muffi 10.11.2017
0
Vielleicht hilft dir dieser Link microsoft.public.de.vb
Gruß Michael
10.11.2017
br93roco 41 2
Auch nicht... aus irgend einem Grund wird der Prozess direkt beendet, aber Acrobat Reader hat noch fröhlich das pdf offen.
muffi 10.11.2017
0
Ich denke, dass die Anweisung
myp.EnableRaisingEvents = False

das Problem auslöst.

Ich verwende in solchen Fällen immer folgenden Code:
Dim myp As New Process
myp.StartInfo.FileName = filename
myp.Start()
myp.WaitForInputIdle()
myp.WaitForExit()


Vielleicht hilft das weiter.
10.11.2017
edvservice 1,3k 6
Das hatte ich auch schon ausprobiert. Leider ist das nicht die Lösung. Trotzdem danke!
muffi 10.11.2017

Stelle deine .net-Frage jetzt!