| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Hallo NG,
ich habe meinen WCF Service in der Entwicklungsumgebung mit VS2010 getestet und er lief ohne Probleme. Nun möchte ich auf unseren Webservice starten und bekomme folgenden Fehlermeldung:
Es war kein an http://www.XYZ.de:5001/TipSrvManager.svc lauschender Endpunkt vorhanden, der die Nachricht annehmen konnte. Dies wird häufig durch eine fehlerhafte Adresse oder SOAP-Aktion verursacht. Weitere Details finden Sie unter "InnerException", sofern vorhanden.

Die Einstellungen für die web.config wurden mir hier in der NG übermittelt:
<?xml version="1.0"?>
<configuration>
<system.web>
<compilation debug="true" targetFramework="4.0"/>
</system.web>
<system.serviceModel>
<services>
<service name="TIPServerManagementLibrary.TipSvrService">
<endpoint address="" binding="basicHttpBinding" bindingConfiguration="" contract="TIPServerManagementLibrary.ITipSrvManager">
<identity>
<dns value="localhost"/>
</identity>
</endpoint>
</service>
</services>
<behaviors>
<serviceBehaviors>
<behavior name="TIPServerManagementLibrary.TipSvrServiceBehavior">
<!-- Legen Sie den Wert unten auf "false" fest, um die Veröffentlichung von Metadateninformationen zu vermeiden, und entfernen Sie den Metadatenendpunkt oben vor der Bereitstellung. -->
<serviceMetadata httpGetEnabled="true"/>
<!-- Damit in Fehlern Ausnahmedetails zum Debuggen angezeigt werden, legen Sie den Wert unten auf "true" fest. Legen Sie ihn vor der Bereitstellung auf "false" fest, um die Veröffentlichung von Ausnahmeinformationen zu vermeiden. -->
<serviceDebug includeExceptionDetailInFaults="false"/>
</behavior>
</serviceBehaviors>
</behaviors>
<bindings>
<basicHttpBinding>
<binding name="BasicHttpBinding_ITipSrvManager" closeTimeout="00:01:00" openTimeout="00:01:00" receiveTimeout="00:10:00" sendTimeout="00:01:00" allowCookies="false" bypassProxyOnLocal="false" hostNameComparisonMode="StrongWildcard" maxBufferSize="65536" maxBufferPoolSize="524288" maxReceivedMessageSize="65536" messageEncoding="Text" textEncoding="utf-8" transferMode="Buffered" useDefaultWebProxy="true">
<readerQuotas maxDepth="32" maxStringContentLength="8192" maxArrayLength="16384" maxBytesPerRead="4096" maxNameTableCharCount="16384"/>
<security mode="None">
<transport clientCredentialType="None" proxyCredentialType="None" realm=""/>
<message clientCredentialType="UserName" algorithmSuite="Default"/>
</security>
</binding>
</basicHttpBinding>
</bindings>
<serviceHostingEnvironment multipleSiteBindingsEnabled="true"/>
</system.serviceModel>
<system.webServer>
<modules runAllManagedModulesForAllRequests="true"/>
</system.webServer>
</configuration>

Der Inhalt der TipServerManagement.svc
<%@ ServiceHost Language="C#" Debug="true" Service="TIPServerManagementLibrary.TipSvrService"  %>



Das Binding der WebSite:
Type: http
Post: 5001
IP Adresse nicht zugewieseen
Hostname:http://www.XYZ.de/


Mein Client der ebenfalls mir hier in der NG übermittelt wurde:

private static TipSrvManagerClient GetService()
{
BasicHttpBinding myBinding = new BasicHttpBinding();
#if DEBUG
myBinding.OpenTimeout = new TimeSpan(0, 5, 0);
myBinding.CloseTimeout = new TimeSpan(0, 5, 0);
myBinding.ReceiveTimeout = new TimeSpan(0, 5, 0);
myBinding.SendTimeout = new TimeSpan(0, 5, 0);
#else
myBinding.OpenTimeout = new TimeSpan(0, 1, 0);
myBinding.CloseTimeout = new TimeSpan(0, 1, 0);
myBinding.ReceiveTimeout = new TimeSpan(0, 1, 0);
myBinding.SendTimeout = new TimeSpan(0, 1, 0);
#endif
myBinding.MaxBufferSize = 6553600;
myBinding.MaxBufferPoolSize = 524288;
myBinding.MaxReceivedMessageSize = 6553600;
myBinding.ReaderQuotas.MaxArrayLength = 16384;
myBinding.ReaderQuotas.MaxBytesPerRead = 4096;
myBinding.ReaderQuotas.MaxNameTableCharCount = 16384;
myBinding.Security.Transport.ClientCredentialType = HttpClientCredentialType.None;
myBinding.Security.Transport.ProxyCredentialType = HttpProxyCredentialType.None;
myBinding.Security.Message.ClientCredentialType = BasicHttpMessageCredentialType.UserName;

EndpointAddress myEnd = null;
myEnd = new EndpointAddress("http://www.XYZ.de:5001/TipSrvManager.svc");

TipSrvManagerClient client = new TipSrvManagerClient(myBinding, myEnd);

return client;
}
private void btStart_Click(object sender, EventArgs e)
{
try
{
TipSrvManagerClient client = GetService();
string token = client.LogOn("Name", "Password");
if (String.IsNullOrWhiteSpace(token))
{
MessageBox.Show("Token is null");
return;
}
}
catch(Exception ex)
{
MessageBox.Show("Exception " + ex.Message);
}
}

Im IIS wrid die Site als gestartet angezeigt.
Was mache ich falsch??
Danke im voraus für jeden Hinweis und Tipp.

Grüße Ingo
News:
19.12.2012
ingo 122 1 6
Du kannst die Seite http://www.XYZ.de:5001/TipSrvManager.svc im Internetexplorer aufrufen und bekommst ein Ergebnis?
JEwen 19.12.2012
Und Du konntest im Studio über "Add Service Reference" in Deinem Client die notwendigen Proxyadressen über diese Adresse generieren und ansprechen?
JEwen 19.12.2012
6 Antworten
1
Zu 2)
Im VS2010 klickst Du mit der rechten Maustaste auf Dein Clientprojekt und wählst den Menüpunkt "Add Service Reference". Im darauffolgenden Fenster gibst Du Deine Adresse des Services ein, also http://www.XYZ.de:5001/TipSrvManager.svc. In Namespaces unten gibst Du TipSrvManagerClient ein und klickst auf Go. Wird der Service gefunden, werden Dir die Methoden des Services angezeigt. Ein Klick auf OK generiert Dir die nötigen Proxyklassen um den Service anzusprechen.

Zu 1)
Solange es nicht möglich ist, den Service über den IE aufzurufen, wird Dir auch Punkt 2 nicht helfen. Rufe mal die Managementconsole des IIS auf und klicke auf Anwendungspools. Rechts sollte dann mindestens ASP.NET Vx.x und ASP.NET Vx.x Classic angezeigt werden. Vx.x steht für die .NET Version die Du im IIS installiert hast.

Dann schaue Dir die Konfiguration Deiner Website an. Welcher Anwendungspool ist dieser Site zugeordnet?

Nein, der Typ .svc muss bei korrekter Installation des ASP.NET im IIS nicht angegeben werden.

Ich empfehle Dir auch folgende Literatur:
Hosten eines WCF-Diensts in IIS
WCF-Dienste und ASP.NET
How to: Add, Update, or Remove a Service Reference
Und als Buch
Verteilte Systeme und Services mit .NET 4.0: Konzepte und Lösungen mit WCF 4.0
20.12.2012
JEwen 2,7k 5
1
Hallo,
ich habe für diesen Service einen eigenen Pool eingerichtet für das .NET 4.0 Framework.
Die Site ich auch mit dem richtigen Pool verbunden.
20.12.2012
ingo 122 1 6
0
Hallo,
zuerst einmal Danke für Deine Antwort:
zu 1)
Diese Meldung bekomme ich wenn ich wenn ich im Internet Explorer den Aufruf ausführe.

Die Ressource kann nicht gefunden werden.
Beschreibung: HTTP 404. Die gesuchte Ressource oder eine ihrer Abhängigkeiten wurde möglicherweise entfernt, umbenannt oder ist vorübergehend nicht verfügbar. Überprüfen Sie folgende URL, und stellen Sie sicher, dass sie richtig geschrieben wurde.

Angeforderter URL: /TipSrvManager.svc

Kann es sein das im MIME-Type vom IIS der Type .svc eingetragen werden muss???

zu 2).
Sorry wo finde ich "Add Service Reference" im VS 2010 oder meinst du den Service configuratio Editor für WCF.
Dort habe ich folgendes stehen:
<system.serviceModel>
<client />
<services>
<service name="TIPServerManagementLibrary.TipSvrService">
<endpoint address="http://www.talk-ip.de/" binding="wsHttpBinding" contract="TIPServerManagementLibrary.ITipSrvManager">
<identity>
<dns value="localhost" />
</identity>
</endpoint>
<endpoint address="mex" binding="mexHttpBinding" contract="IMetadataExchange" />
<host>
<baseAddresses>
<add baseAddress="http://localhost:8732/Design_Time_Addresses/TIPServerManagementLibrary/TipSrvManager/" />
</baseAddresses>
</host>
</service>
</services>
<behaviors>
<serviceBehaviors>
<behavior>
<!-- Legen Sie den Wert unten auf "false" fest, um die Veröffentlichung
von Metadateninformationen zu vermeiden, und entfernen Sie den Metadatenendpunkt oben vor der Bereitstellung. -->
<serviceMetadata httpGetEnabled="True"/>
<!-- Damit in Fehlern Ausnahmedetails zum Debuggen angezeigt werden,
legen Sie den Wert unten auf "true" fest. Legen Sie ihn vor der Bereitstellung auf "false" fest,
um die Veröffentlichung von Ausnahmeinformationen zu vermeiden. -->
<serviceDebug includeExceptionDetailInFaults="false" />
</behavior>
</serviceBehaviors>
</behaviors>
</system.serviceModel>
19.12.2012
ingo 122 1 6
0
Hallo NG,

leider habe habe ich zu 2 falsche Angaben gemacht. Ich hatte die Konfiguration des Services und nicht der Site angegeben.
Der konfigurierte Endpoint.

Grüße Ingo
19.12.2012
ingo 122 1 6
0
Roblox robux for all Roblox players.
23.02.2017
0
You have been all amazed by the way we can get the google play gift card online here which we can use to generate the gift cards for google play store.
16.07.2017

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH