| 

.NET C# Java Javascript Exception

5
Hi Leute, ich hab ein SQLite Statement, welches leider nicht hinhaut in meinem Sourcecode.
Dieser komplette Block Sourcecode wird ohne mit der Wimper zu zucken ausgeführt.

sqlQuery = [[NSString stringWithFormat:@"CREATE VIRTUAL TABLE %@ USING FTS3 (%@);", k_db_virtualTableName, keyString] UTF8String];
Log2(@"sqlQuery: %s", sqlQuery);
if(sqlite3_prepare_v2(database, sqlQuery, -1, &compiledQuery, NULL) == SQLITE_OK)
{
NSLog(@"query for virtual table is ok!");
if(sqlite3_step(compiledQuery))
{
NSLog(@"query for virtual table was executed properly!");
sqlite3_finalize(compiledQuery);
[self fillSQLiteDataBaseTable: k_db_virtualTableName WithDataFromDict: [[[xmlDictionary objectForKey:@"UHRENTABELLE"] objectForKey:@"UHR"] mutableCopy]];
}
else
{
sqlite3_finalize(compiledQuery);
}
}


Er springt mir auch in die
fillSQLiteDataBaseTable
Methode rein.

Nur leider finde ich in der sqlite datenbank keinen Virtual Table namens Uhrensuche, wenn ich sie mir auf meinem iPad anschaue.

Aber jetzt kommt das beste.
Das ganze funktioniert einwandfrei, wenn ich die App aus xCode heraus auf meinem iPad starte. Sobald ich eine Ad-Hoc-Version erstelle und diese mittles iTunes installiere legt er mir zwar den normalen Table ohne Probleme in der Datenbank an. Den Virtuellen Table jedoch nicht.

Hat irgendwer von euch eine Ahnung woran das liegen kann?

Vielen Dank im vorraus.

Maverick1st
News:
11.01.2012
Maverick1st 332 1 7
1 Antwort
1
Folgende kleine Zeile in dem sqlite.c file behob mein Problem...

#define SQLITE_ENABLE_FTS3


Manchmal sollte man einfach alle Schritte zur Installation eines Frameworks Schritt für Schritt durchgehen und nicht einfach auf eigene Faust machen, in der Hoffnung es wird schon klappen.
16.01.2012
Maverick1st 332 1 7

Stelle deine Ios-Frage jetzt!