| 

.NET C# Java Javascript Exception

0
Kann man mit Silverlight ein Spiel wie z.B. Commandos entwickeln?
Wie sieht es mit 3D-Spielen aus?
Falls dies nicht geht, gibt es eine Alternative, mit der man ein Spiel für einen Browser entwickeln kann? (Flash ist klar) Wo liegen Vorteile und Nachteile gegenüber der anderen Plattform?
News:
05.09.2009
provita 83 1 4
2 Antworten
2
Wenn Du einfache 2D Spiele in Silverlight Entwickeln willst, kann ich Dir Silversprite auf CodePlex empfehlen. Der Vorteil ist, dass die Projektmaintainer sich an der API von XNA orientieren. Eine Konvertierung zwischen XNA und Silversprite soll daher fast ohne zusätzlichen Aufwand möglich sein. Es soll auch möglich sein die gleiche Doku auf MSDN zu nutzen. Probiert habe ich es allerdings selbst noch nicht. Am besten du schaust selber einmal nach.

Eine 3D Unterstützung hat Silverlight im übrigen 'fast' nicht. Fast deshalb, da Silverlight 3 Methoden bereitstellt um Flächen im Raum zu manipulieren. Komplexe 3D Modelle mit Beleuchtung etc. wird aktuell nicht unterstützt. Hier wirst Du aber auf CodePlex auch ein paar interessante Projekt zu finden. Leider sind alle 3D Frameworks für Silverlight noch nicht sehr schnell und somit für Spiele nicht zu gebrauchen. Dies wird sich allerdings hoffendlich in naher Zukunft verbessern. Durch den Wechsel zu Silverlight 3 sind endlich neue Image Objekte eingeführt worden, welche das direkte bearbeiten von Bildern ermöglichen. Dies sollte daher zu einer deutlichen Beschleunigung der Software Renderer führen.

Noch ein kleiner Tip. Was mit Silverlight bereits heute möglich ist findest Du auf Silverarcade.
07.09.2009
Hagen Deike 81 1 1
1
Es kommt natürlich immer auf die Komplexität des Spiels an, aber einfachere Spiele kann man wohl in fast jeder Sprache programmieren, also sollte das auch mit Silverlight möglich sein.
Ein Problem bei Silverlight ist wahrscheinlich die deutlich geringere Verbreitung. Flash ist ja mittlerweile auf fast jedem Rechner installiert.
Bei beiden Produkten hast du aber das Problem, dass du keinen Zugriff auf 3D Grafikbibliotheken hast. Du solltest dich also, wenn überhaupt, nicht auf großartige 3D Effekte freuen.
Ich hab mal von einer 3D Engine gelesen, die in Flash programmiert wurde. Wenn du nach der suchst bekommst du wahrscheinlich eine recht genaue Vorstellung der Möglichkeiten.
Zu Silverlight selbst kann ich nicht so viel sagen, ich gehör zu der Fraktion, die sich das noch gar nicht installiert hat. Da müsstest du noch auf wen anders warten.

Abschließend kann ich aber noch sagen, dass Khronos und ein Teil des OpenGL Konsortiums einen WebGL Standard herausbringen wollen. Angesetzt war der endgültige Release aber irgendwann in 2010 bzw. 2011. Bis dahin dauerts dann wohl auch noch einige Zeit, bis der größtenteils implementiert ist. Allerdings wären dann auch komplexere 3D Sachen möglich. Der Standard soll, soweit ich weiß, an den OpenGL ES Standard angelehnt sein.
06.09.2009
Shelling 356 1 3
stimmt nicht ganz, Silverlight 3 bietet Unterstützung für Pixel Shader Effekte (auf der Grafikkarte berechnet (zumindest unter Windows)). Es existieren auch schon einige 3D und Physik Frameworks für Silverlight.
bubu 07.09.2009

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH