| 

.NET C# Java Javascript Exception

3
Ich habe auf meiner Website eine einfache JavaScript-Routine, die Adressen validiert. Das Ergebnis (true oder false) möchte ich einer Java-Variablen auf dem Server übergeben. Wie mache ich das?
News:
09.02.2012
hasnain2009 11 2
Wieso möchtest du das? Gibt's nicht nen anderen Weg? Wieso validierst du die Adressen nicht zusätzlich noch auf dem Server?
LiRo 09.02.2012
1
Etwas im Webbrowser zu überprüfen und an Server zu melden ist nicht ratsam. Hier muss umbendingt eine serverseitige Prüfung stattfinden.
Jaksa 09.02.2012
2
Sehe ich auch so wie meine Vorredner. Auf gar keinem Fall darf man der Ausgabe eines lokalen Skriptes vertrauen. Das kann locker mit Firebug, Fiddler und ähnlichen Tools verfälscht werden. Bei javascript Validierung geht es nur darum mit hoher Wahrscheinlichkeit einen Roundtrip zu sparen...
LutzJ 09.02.2012
1
Spricht ja nix dagegen die Daten auf dem Client zu überpüfen. Ist benutzerfreundlich und spart dann auch den Roundtrip. Der Server darf nur nicht mit dieser Validierung arbeiten, er muss zusätlich noch die Daten selber prüfen.
Jaksa 09.02.2012
1 Antwort
1
Zusammenfassung der Kommentare:
Daten auf dem Client validieren, nur um dir den Roundtrip zu sparen.
Die Daten unbedingt noch mal auf dem Server validieren!
10.02.2012
LiRo 1,3k 1 9

Stelle deine Java-Frage jetzt!