| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Windows 8 bietet eine Funktion (bei Windows 7 bin ich mir da nicht sicher), um ISO-Dateien über den Windows Explorer auf CDs beziehungsweise DVDs zu brennen. Weiß jemand, ob diese Funktion (Shell-API ???) auch über .NET-Anwendungen aufrufbar ist, vielleicht sogar ohne den zugehörigen Systemdialog einblenden zu müssen?
25.07.2013
Klaus L. 353 2 6
2 Antworten
1
Windows bietet die von mutli1209 genannte IMAPI. Für die genannte ISO-Brennfunktion steht aber auch ein gesondertes Dienstprogramm bereit, das auch vom Windows Explorer genutzt wird. Eine öffentliche Shell-Funktion ist dementsprechend nicht definiert. Das ISO-Brenn Programm kann - seit Windows 7 und 8 - mit der folgenden Syntax, auch aus einem .NET-Programm heraus, aufgerufen werden:

ISOBURN.EXE [/Q] [Laufwerk:] <ISO-Datei>


Der Optionalparameter /Q gibt an, dass der Dialog geöffnet werden soll, über den das Brennerlaufwerk gewechselt werden kann und ggfs. auch die abschließende Verifizierung eines erstellten Datenträgers aktiviert werden kann. Die Angabe des Brennerlaufwerks ist optional, kann aber - beispielsweise wenn mehrere Brenner verfügbar sind - auch vorgegeben werden. Die Angabe der zu brennenden ISO-Datei samt Suchpfad ist zwingend erforderlich.
29.07.2013
Claus M. 2,9k 9
Genau den Dialog, den das Programm ISOBURN anzeigt, habe ich gesucht. Vielen Dank :-).
Klaus L. 31.07.2013
2
Hallo.

Vielleicht hilf der dieser Link ja ein wenig weiter.

Link

Das Zauberwort für das Brennen heißt hier wohl "Image Mastering API(IMAPI)"

Ich hoffe es hilft die weiter.

Gruß
Jörg
25.07.2013
multi1209 848 1 8

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH