| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Guten Tag,

ich habe da mal ne Frage :
Wir haben 4 ISDN Leitungen aktuell (Sprich 4 NTBAs gehen in unsere TK-Anlage, woran noch 8 ISDN-Telefone hängen)
Da Telekom auf Full-IP umsteigt würden wir die TK-Anlage auch weiter benutzen, ist es da möglich, dass die TK-Anlage einfach auf die S0 Schnittstelle von zb nem Speedport oder Fritzbox 7490 angeschlossen wird und so genau wie jetzt weiter betrieben werden kann oder braucht man da mehr Schnittstellen?
TK-Anlage : Elmeg ICT880
News:
20.11.2015
KBO 1 1
1 Antwort
0
Ein ähnlichen Fall habe ich letztes Jahr migriert bei einer Auerswald Anlage. Einfach per S0 an die TK und alle Nummern durchrouten, klappt ohne Probleme.

Wichtig ist nur die Nummern in der FB einzurichten und von aussen auch mal zu testen ob die Anrufe an die FB ankommen, das war mein Fehler weil nach der Einrichtung der TK wurde kein Anruf mehr in der FB angezeigt und der Server war falsch angegeben. Vor dem Durchrouten also mal kurz antesten und wenn alles klappt, zur TK.

Gleichzeitige Anrufe von bis zu 3 Nummern habe ich mit der FB schon erfolgreich gemacht, mehr hängt von der Bandbreite und der Telekom ab, da musst du aufpassen da im Vertrag auch nur 2 Stück stehen und meines Wissens 4 gehen können. 8 Telefone gleichzeitig musst du abklären.
12.03.2016
Lord_Pinhead 778 1 8

Stelle deine Ip-Frage jetzt!