| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Über ein einfaches Textsuchfeld oberhalb einer Google Maps Karte (GMAP3 Jquery Plugin) wird eine Adresse eingegeben. Daraufhin springt der Marker auf den Punkt der eingegeben Adresse. Liegt der Punkt außerhalb des sichtbaren Bereiches, ist der Marker nicht mehr sichtbar. Deshalb musss die Karte nachdem Aufruf neu zentriert werden. Leider finde ich hierfür keine Lösung.

callback: function(results){
if ( !results ) { alert("Adresse nicht gefunden"); return; }

content = results && results[1] ? results && results[1].formatted_address : "Nicht gefunden";
$.post("../lokale/set-map", {lat: results[0]['geometry']['location']['k'], lon: results[0]['geometry']['location']['B'], address: content});
alert("Adresse gefunden. Marker auf neuen Standort gesetzt!");
console.log(results[0]);

$(this).gmap3({action: 'setCenter', args:[ new google.maps.LatLng(results[0]['geometry']['location']['k'],results[0]['geometry']['location']['B'])]});
});
News:
23.09.2014
turntab 1 1
Was genau funktioniert an deinem Code nicht? (Ist leider zu wenig um den Code auszuprobieren)

Dir ist schon klar, dass content einen boolschen Wert enthält, wenn results[1] nicht false ist (wegen "results && results[1].formatted_address" und ansonsten den String "Nicht gefunden"?
phg 23.09.2014