| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Hallo,

manche von euch kennen vieleicht TortoiseCVS. Es handelt sich dabei um eine Shell-Extension mit der man direkt im Explorer das CVS verwaltet. Ich möchte gerne bestimmt Funktionen daraus per Batch starten können. Ich glaube nicht, das ich es mit einem einfachen Parameter bewerkstelligen, mit dem ich den Explorer starte. Von daher ist mir bewusst, das ich etwas C++ oder C#-Code schreiben werden muss. Jedoch fehlt mir leider der richtige Ansatz. Ich dachte ich hätte sowas mal auf www.codeproject.com gesehen aber es leider nicht wieder gefunden.

Also meine Frage: Wie kann ich eine Shell-Extension außerhalb des Explorers starten bzw. wie müßte eine ConsolenProgramm aussehen, das die DLL laden und die richtigen Methoden finden & starten kann.

MFG Floyd
08.09.2009
Floyd 14,6k 3 9
2 Antworten
1
Dann hängst du einfach ein -l $FILE hintendran.

Also zum Beispiel

tortoiseact CVSCommitDialog -l $FILE

oder

tortoiseact cvsaddrecursive -l $FILE
09.09.2009
MiW 1,0k 1 8
andere verfügbare Parameter sind:

cvsweblog
cvsview
cvsurl
cvsupdate
cvsupdatedialog
cvsupdateclean
cvsadd
cvsremove
cvsedit
cvsunedit

usw...

Falls Du was Bestimmtes suchst bitte kommentar...
MiW 09.09.2009
1
Top! Genau das was ich gesucht habe:
"c:> tortoiseact cvsaddrecursive -l "D:\Projects\ProjectName"
Floyd 09.09.2009
gern geschehen :)
MiW 09.09.2009
2
Das kannst Du über die TortoiseAct.exe im Installationsverzeichnis machen.
Hier der Ausschnitt aus den FAQs:

<zitat>TortoiseAct Parameters: TortoiseAct.exe takes some parameters. You can use these when you run it in the debugger. The first is the verb to execute, e.g. CVSCheckOut, CVSDiff. Following this, specify -l and the filenames to perform the action on. Alternatively, you can use -f and then specify a file. The file contains a list of the files to perform the action on, one on each line. You can also pass a window handle with -h. This is used for refreshing the Explorer view after changes, and for the properties dialog updating. Example:

TortoiseAct.exe CVSCheckOut -l c:\mydirectory\myfile1.cpp c:\mydirectory\myfile2.cpp.
</zitat>

oder zum selber nachlesen:

http://www.tortoisecvs.org/development.shtml
09.09.2009
MiW 1,0k 1 8
Ist leider nicht das was ich will (glaub ich zumindest). Ich müßte dafür die Dateinamen wissen die ich Adden oder Commiten will. Ich wollte aber den Add-Dialog öffnen und im Anschluss dann den Commit-Dialog, da ich die Dateiname nicht kennen.
Es geht hierbei um ein Build & DepolyScript welches sicherstellen soll das der Deployer das einchecken und adden aller verzeichnisse nicht vergisst. Dazu wären die beiden Dialoge fast ideal.
Floyd 09.09.2009
Ich meine natürlich das adden aller Dateien und Verzeichnisse :D
Floyd 09.09.2009

Stelle deine File-Frage jetzt!