| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Hallo Leute,
Ich arbeite zurzeit an einer Dll zur Steuerung von Excel. Da diese Versionsunabheängig sein muss, kann ich Excel nicht über die Microsoft.Office.InrerOpt.Excel-Dll ansprechen, da dise Dll Versionsabhängig ist. Ich benutze die Methode Activator.CraeateInstance um Excel zu öffne, muss dadurch ohne die Unterstüzung von Excel auskommen

Nun nun stolpere ich über folgendes Problem:

Wie ich aus[url= http://nerds-central.blogspot.ch/2007/02/excel-constant-definitions-for-vbscript.html] entnehme, sich das XlBorderWeight-Enum aus Konstanten zusammen:

const xlHairline =&H1 ' from enum XlBorderWeight
const xlMedium =-4138 ' from enum XlBorderWeight
const xlThick =&H4 ' from enum XlBorderWeight
const xlThin =&H2 ' from enum XlBorderWeight

1. Entzeieht sich meiner Kenntnis um was für ein Datenttyp bei &H1 usw. es sich handelt!
2. Die Annahme das es sich um Hex hadelt, konnte ich nach einigen Versuchen der Konvertierung, verwerffen.


Nun stellt sich mir die Frage, wie ich &H1 usw. in eine dem FrameWork verständliche Form bringe, da das FrameWork mit dieser schreibweise gar nichts anfangen kann.

Ich hoffe, dass Problem veständlich genug dargestell zu haben.

Gruss Alex
News:
07.08.2014
Maendler 214 1 7
Auf die Beantwortung dieser Frage war ein Kopfgeld in Höhe von 50 Reputationspunkten ausgesetzt. Das Kopfgeld wurde bereits vergeben.
1 Antwort
1
So weit ich dies in der Dokumentation von Excel nachverfolgen konnte handelt es bei den Border-Paramtern um in Object gekapselte Hexwerte vom Typ int.

Demzufolge sollte folgendes gehen:
Private xlHairLine As Object = 1

mit 1 initialisiert. Das "Verpacken" sollte VB von sich aus machen. Alle anderen Konstanten können genauso "verpackt" werden.

Hoffe es hilft weiter...
20.10.2014
edvservice 1,4k 1 6

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH