| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Hallo,

ich möchte ein Visual C# Programm erstellen das eine Login-Funktion besitzt. Jetzt ist meine Frage an euch gibt es in .Net Framework 4 eine Funktion mit der man eine Login-Funktion auf Basis einer WPF-Anwendung entwickeln kann? Diese Login-Funktion sollte auf Basis einer Windows Presentation Fundation (WPF) Anwendung laufen und über das Netzwerk funktionieren.

Vielen Dank im vorraus
12.10.2011
jonberner 97 1 5
4 Antworten
3

  • GS2Server und GS1Server sagen mir gar nichts.
  • Eine Eingabemaske für das Login scheint schon vorhanden zu sein.
  • Für die Anbindung an den SQL-Server brauchst du eine Datenzugriffsschicht z.B. mit ADO.NET Unter diesem Link findest du auch gleich verschiedene Zugriffsmöglichkeiten wie Linq2SQL oder Enitity Framework.
    Solltest du z.B. das Entity Framework verwenden, dann finden sich dort auch weitere Links wie: Erste Schritte (Entity Framework) oder Entity Framework Documentation Samples for Visual Studio 2010.
  • Auf verteilte Anwendungen mit WCF möchte ich hier nicht eingehen, das führt wohl zuweit. Bei Interesse einfach nochmal nachfragen.
  • Nun zu einem weiteren Punkt, der Auswahl der Datenbankserver (falls ich das richtig verstanden habe): Du kannst die Connectionstrings in einer config-Datei deiner WPF-Anwendung ablegen, siehe: Connection Strings and Configuration Files (ADO.NET)
    Beim Programmstart kannst du dem Anwender deine Auswahl an Datenbank-Server anbieten, indem du die connection strings aus der config-Datei ausliest. Der Anwender sollte natürlich nur Alias-Namen der DB-Server zu sehen bekommen und nicht den kompletten Connectionstring (auf keinen Fall mit sa und Kennwort ;)). Der Anwender wählt den Server aus, gibt Benutzername und Passwort ein; Du baust die Connection auf und führst die Authentifizierung durch.
  • Hoffentlich sind die Passwörter in der Datenbank verschlüsselt, aber auch das ist ein anderes Thema ;)

Ich hoffe das hilft dir weiter. Jetzt hast du erst einmal einiges zu lesen.
18.10.2011
Jürgen Luhr 7,1k 2 9
1
Login ist ein Authentifizierungsthema, WPF eine UI-Bibliothek. Beides hat erst mal nicht viel miteinander zu tun - außer dass die meisten Login-Verfahren ein UI zur Eingabe oder Auswahl der Authentifizierungsdaten benötigen. Dafür gibt es in WPF zum Beispiel das PasswordBox-Control.

"Diese Login-Funktion sollte ... über das Netzwerk funktionieren." Das läßt noch viel Spielraum. Erfolgt das Login gegen

  • eine selbst erstellte DB mit User/Password?
  • ActiveDirectory / LDAP?
  • einen OpenID-Provider?
  • einen Server, der ein Client-Zertifikat erwartet?
  • irgendwas anderes?

Je nachdem wird die Lösung anders aussehen.
12.10.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
0
Mit Anmeldungs-/Authentifizierungsbaum meine ich damit (z.B. verschiedene Netzwerke (GS2Server oder GS1Server). Habe ein Problem beim erstellen der SQL Datenbank mit der Username/Passwort Verwaltung im Microsoft SQL Server 2008.

Folgendes habe ich schon in meiner WPF Anwendung erstellt
> Label (Benutzername)
> TextBox
> Label (Passwort)
> PasswortBox

Jetzt ist meine Frage, wie kann ich diese WPF - Anwendung an die SQL Datenbank die die Usernames und Passworts verwaltet anbinden?

Vielen Dank im vorraus
18.10.2011
jonberner 97 1 5
Jetzt haben wir hier ein ziemliches durcheinander. Bitte verwende die Editierfunktion deiner Frage, um diese Anzupassen oder Kommentare zu den Antworten.
Ich versuche eine Antwort zu geben, auch wenn ich die Frage nicht hundertprozentig verstanden habe.
Jürgen Luhr 18.10.2011
-1
Klar ist ein Login ein Authentifizierungsthema, und ist auch nicht ganz einfach.
Meine Stichpunkte wie ich die Login WPF Anwendung aufbauen will sieht folgendenmaßen aus:

> WPF Anwendung mit einer Login Funktion wie sie oben geschrieben haben, mit einer UI zur
Eingabe oder Auswahl der Authentifizierungsdaten (z.B. Label, TextBox und PasswortBox)
> eine selbst erstellte DB im SQL Server 2008 mit Username/Passwort.
> Anmeldungs/Authentifizierungs - Baum zur Auswahl im Netzwerk.

Vielen Dank im vorraus.

Tipps sind erwünscht!
18.10.2011
jonberner 97 1 5
Das ist schonmal bis auf einen Punkt ok. Was meinst du mit Anmeldungs-/Authentifizierungsbaum? Und was genau ist deine Frage, bzw. in welchem Bereich hast du ein Problem?
Ein eigenes Userinterface und Authentifizierung an einen SQL-Server ist eine gängige Praxis.
Jürgen Luhr 18.10.2011

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH