| 

.NET C# Java Javascript Exception

4
Ich betreibe einen kleinen Laden und habe dazu einen Internetauftritt. Seit dem ich im Impressum ja zwangsweise meine Mailadresse angeben muss, hat sich der Spam-Anteil in den Mails mindestens verdreifacht. Und dabei habe ich die Adresse noch nicht mal aktiv geschaltet, sondern nur als Text eingebunden. Gibt es da etwas wirkungsvolleres (z.B. ähnlich der Captcha in Formularen)?
26.01.2012
ionu_ 31 2
6 Antworten
2
Hallo,
2 Varianten könnte ich dir vorschlagen:

  • Die Emailadresse als Bild einfügen
  • Emailadresse "verschlüsselt" herausschreiben und erst mit Javascript in ein lesbares Format bringen


In beiden Varianten geht es darum den Crawlern eine nicht lesbare Emailadresse zu präsentieren.
26.01.2012
binaryhazard 81 5
1
Und bei beiden Varianten kann man sich darüber streiten, ob die Impressumspflicht dann noch erfüllt ist.
m.fuchs 26.01.2012
Was spricht dagegen, das Impressum als Bild zu hinterlegen?
Karl 26.01.2012
Warum? Schreibt die Impressumspflicht vor, dass alle Adresskomponenten per cut&paste weiterverwendet werden können?
puls200 26.01.2012
3
Es ist auf jeden Fall nicht barrierefrei. Bleibt die Frage, ob das im vorliegenden Fall ein Problem ist.
LunaticShade 26.01.2012
Die Barrierefreiheit scheint wirklich der Knackpunkt zu sein, das spricht allerdings nicht nur gegen das Bild, sondern auch gegen dien Javascript- und CSS-Trick. Wenn man an Screenreader denkt...
binaryhazard 26.01.2012
Schreibt die Impressumspflicht vor, das man per Mail erreichbar sein muss?
Karl 26.01.2012
Ja - schreibt sie. Siehe auch meine Antwort
Karl 26.01.2012
1
Ja, tut es: Telemediengesetz §5.2: Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme und unmittelbare Kommunikation mit ihnen ermöglichen, einschließlich der Adresse der elektronischen Post
Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/tmg/__5.html
Jaksa 26.01.2012
2
Eine weitere nette Variante ist das Umdrehen (Rechts-nach-Links-Schreibweise) der E-Mail-Adresse, zumal es vollständig mit css zu realisieren ist:

test@server.com wird dann zu:

<style type="text/css">
span.reverttext { unicode-bidi:bidi-override; direction: rtl; }
</style>
<p><span class="reverttext">moc.revres@tset</span></p>


Vorteil: Der Anwender benötigt kein aktiviertes JavaScript.
26.01.2012
LunaticShade 507 4
Wie sieht es denn da mit dem Browser-Support aus?
Matthias Hlawatsch 26.01.2012
Gut. Seit IE 8 auch dort drin.
LunaticShade 26.01.2012
1
Moin zusammen,

im Rahmen dieses Diskussion habe ich mich mal hier eingelesen.

Zitat aus Seite 5 der PDF Datei für juristische Personen [1]
Mindestens Angabe einer E-Mail-Adresse und eines weiteren elektronischen oder eines nicht-elektronischen Kommunikationsmittels (zum Beispiel einer elektronischen Anfragemaske oder einer Telefonnummer )

Interessant ist insbesondere der Verweis auf eine elektronische Anfragemaske - und hier, da wo ich jetzt sitze und diesen Text schreibe - machen wir es genau so.

Gruß Karl

[1] Ich denke, dabei handelt es sich um deinen Webauftritt
26.01.2012
Karl 958 8
0
Siehe http://reference.sitepoint.com/css/unicode-bidi

Edit: Sorry, sollte ein Kommentar werden
26.01.2012
LunaticShade 507 4
0
..........
05.12.2017
muffi 1,4k 1 9
0
..........
05.12.2017
muffi 1,4k 1 9

Stelle deine Web-Frage jetzt!