| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Hallo,

Ich habe eine allgemeine Frage. Und zwar will ich anfangen mehrere Websites zu gestalten, sei es eine Vereins-Seite, ein Forum oder ein Blog. Können auch noch andere Wünsche sein.

Programmiertechnisch kann ich das alles(PHP, JS, CSS, HTML, MySQL usw.) Kenntnisse sind alle vorhanden. Nur meine Frage ist nun ich habe auf meiner Arbeit mit 3 verschieden Systemen zu tun gehabt:

Einmal ein Template System wo in einem Ordner alle "Includes" sind, in dem anderen dir Applikation Dinge(script und html Seiten), naja und drumherrum noch Ordner für css, js, pics etc. Finde diese System nicht schlecht und auch übersichtlich, nennt sich glaube ContenManagementSystem nicht wahr?

Das nächste ist ein System wo ich das ZendFramework genutzt habe und zusätzlich noch 3 ActionHandler sowie HTML Seiten hatte, Dieses System gefiel mir auch sehr gut nur ich kann mich nicht mehr genau an die Ordner Struktur erinnern und kriege es deswegen nicht mehr hin.

Das letzte war eher ein Chaos System was nur für sehr kleine Anwendungen gedacht war, es gab eine PageKlasse und für jede Seite habe es eine eigene Datei die dann immer durch die PageKlasse aufgerufen wurde (PageNext, PagePrevious) Naja unschön und ich glaube auch nicht von Vorteil für größere Projekte!

Nun zu meiner Frage:

Gibt es i-wo einen fertigen Ordnerbaum? oder eine Beschreibung zu den System wie ich das anlege? Und welche System benutzt ihr? ich hätte auch kein Problem damit ein anderes zu benutzen wen diese Performance Vorteile etc. hätte! Bin für alles offen :)


mfg cooldad
News:
12.10.2009
cooldad 23 3
Schau dir mal die Musterstruktur von Zend_Framework an.
tomahlak 26.10.2009
5 Antworten
5
Wenn du allgemein CMS Systeme nutzen willst, welche den Vorteil bringen, dass sie meist über vielfältige Plugins und Erweiterungen verfügen, dann würde ich dir Wordpress, Joomla oder TYPO3 (für Fortgeschrittene & Profis) empfehlen.
Die Systeme sind schnell aufgesetzt und bieten viele Plugins und Möglichkeiten des Customizings (Themes, Templates etc.).

Wenn es dir darum geht zu programmieren, dann sind wohl Frameworks das, was du suchst. ZEND ist schonmal eines der bekanntesten PHP Frameworks. Für ASP .NET und andere Programmiersprachen gibt es dementsprechend andere Frameworks mit ähnlichen Aufgaben. Allerdings ist bei diesen Frameworks zu unterscheiden, wofür du sie jeweils brauchst. Manche beleuchten den Sicherheitsaspekt mehr als andere, dafür haben diese andere Funktionalitäten.

Für ZEND gibt es einen Haufen Tutorials, die man schnell über Google finden kann. Dort wirst du sicherlich auch sehr leicht ein gutes Pendant zu ZEND finden. Dazu musst du aber als erstes wissen, was deine Seite später können soll und worauf du besonderen Wert legst.


PS: Ich persönlich nutze gerne CMS wie Wordpress und TYPO3. Wordpress ist in 5 Minuten konfiguriert und fertig für erste Tests. Dies ist ganz praktisch, wenn man schnell einen funktionalen Webauftritt haben möchte.

TYPO3 dagegen ist eher umfangreich und nicht ganz so schnell zu erlernen. Doch auch hierfür gibt es viele Tutorials und du kannst praktisch jeden Wunsch umsetzen.
12.10.2009
Dustin Klein 2,9k 2 9
2
Also, zur Ordnerstruktur kann ich nur sagen: Wenn Du einmal eine gefunden hast, solltest Du sie auch in Zukunft immer weiter benutzen. Verschiedene Frameworks geben sicherlich verschiedene Ordnernamen und -Orte vor, die würde ich dann auch beibehalten, damit die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sich künftig auch andere Programmierer möglichst schnell zurecht finden.
Bezüglich der Performance dürfte es keine Rolle spielen, wo Deine Ordner liegen und wie sie heißen.
Ich finde es immer hilfreich, ein Verzeichnis für CSS, eines für Javascript und eines für Bilder zu haben. Das Bilderverzeichnis unterteile ich dann gerne noch in Hintergründe, Buttons etc., wenn es sehr viele Bilder zu einer Website gibt.
Ansonsten musst Du Dir einfach ein Schema ausdenken, mit den Du schnell klarkommst.
Je mehr Einzeldateien, umso mehr Unterverzeichnisse, würde ich vorschlagen, damit niemand von Ordnern mit mehreren hundert Einzeldateien "erschlagen" wird.
12.10.2009
RomanB 351 5
1
Es gibt keine Musterstruktur in dem Sinne, da sich die Laufzeitumgebung stark unterscheiden können.

Wenn man einen Webspace hat und nur Verzeichnisse unterhalb des DOCROOT hat, dann kann man keine Strukturen verwenden, die auf Strukturen außerhalb des DOCROOT angewiesen sind.
Es ist immer gut, wenn man die Sachen, die der Browser nicht direkt anspricht, außerhalb des DocRoot läßt.

Wenn man einen (v)RootServer hat kann man außerhalb von DOCROOT rumbasteln und schon die Sache wieder anders aus.

Genauso stellt sich die Frage, wie die Webseite (dynamischer Teil) umgesetzt wird.
(Objektorierntiert, prozedual, Model-View-Controller-Modell, etc.) Das hat ebenso Einfluß auf die Strukturen.

Insofern ist es mit den Vorgaben sehr relativ und aus diesem Grunde sind konkrete Empfehlungen schwierig.
23.10.2009
tomahlak 237 1 2
-1
Das habe ich mir schon gedacht, das ich zu jeder Seite das passende Framework suchen muss :) aber das ist ja der geringste Aufwand :).....

Gibt es den eine Ordnerstruktur die ich für all meine Projekte nutzen könnte damit ich nicht immer umdenken muss?

Also ich möchte möglichst alles selber Programmieren und die Funktionen der Frameworks selber einbauen(So weiß ich später besser wo der Fehler liegt:) )

Hoffe ich habs verständlich ausgedrückt :)

mfg cooldad
12.10.2009
cooldad 23 3
3
Diese Seite funktioniert nicht wie ein Forum! Bitte nutze für sowas die Kommentarfunktion und poste keine eigene Antwort. Aufgrund von up/downvotes bleibt die Reihenfolge der Antworten nicht erhalten und dann weiß keiner mehr, was wohin gehört.
balu 13.10.2009
-1
Okay, dachte da gibts vielleicht so ne Musterstruktur irgendwo!

Danke für die schnellen Antworten!

mfg cooldad
12.10.2009
cooldad 23 3
1
Kommentierfunktion nutzen.
Martin Bassus 12.10.2009

Stelle deine Php-Frage jetzt!