| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Hallo zusammen,

ich bin ein absoluter Neuling in Sachen Groovy und nutze es in Zusammenhang mit der Software WebRatio in der einzelne Datenanfragen mittels eines groovy-scripts gelöst werden können.

Zur Problemstellung:

Ich habe ein Start- und ein Enddatum. Ausgehend hiervon soll ein Liste ausgegeben werden in der Einträge für alle Daten vom Start bis zum Enddatum ausgegeben werden.

Beispiel:

Übergabe Startdatum: 01.10.2012; Enddatum:04.10.2012

Ausgabe Liste:

01 - 01.10.2012
02 - 02.10.2012
03 - 03.10.2012
04 - 04.10.2012

Vielen Dank für eure Hilfe!

Felix
News:
09.10.2012
kylyei 1 1
Floyd 14,6k 3 9
1 Antwort
1
import static java.text.DateFormat.* 

def printDatesInRange(start, end) {
def dates = start..end

def plainFormatter = getDateInstance(SHORT, java.util.Locale.GERMAN)
def i = 1
for (date in dates) {
println i + " - " + plainFormatter.format(date)
i++
}
}

printDatesInRange(new GregorianCalendar(2012, 9, 1).time, new GregorianCalendar(2012, 9, 4).time)


Man kann das bestimmt noch schöner machen, aber das sind buchstäblich die ersten Zeilen Groovy, die ich jemals geschrieben habe, und auf http://groovyconsole.appspot.com/ haben sie das gewünschte Ergebnis produziert. Hat keine halbe Stunde gedauert, mit Hilfe von Google sowie http://groovy.codehaus.org/Tutorial+1+-+Getting+started , http://groovy.codehaus.org/User+Guide und http://groovycookbook.org/basic_types/dates_times/

Hier nach einer Komplettlösung zu fragen ist natürlich bequem, aber wer von uns beiden hat dabei mehr gelernt?
09.10.2012
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
Würd dir so gerne +1 geben, ganz besonders für den letzten Satz, nur leider funktioniert es weiterhin nicht :(
Floyd 10.10.2012
Dankeschön, ich freu mich trotzdem :-)

Kannst Du generell keine Bewertungen mehr abgeben? Seit wann denn? Und mit welchem Browser bist Du unterwegs? Irgendwas "spezielles"? Florian hatte dazu ja auch schon mal eine Diskussion in der Louge angestoßen - vielleicht kommen wir dem Problem ja doch noch auf die Spur...
Matthias Hlawatsch 12.10.2012
Das Problem tritt an verschiedenen Rechner mit verschiedenen Browsern auf. (zu Hause Chrome, auf Arbeit Firefox).
Ich kann negativ bewerten, aber nicht positiv. Wenn ich es versuche kommt folgenden Meldung: "Es ist ein Fehler aufgetreten."
Seit wann? Seit etwa nem halben Jahr und für meine E-Mails und Beiträge zu diesem Problem scheint sich keiner zu interessieren :(
Floyd 12.10.2012
Oh weh... Um so einen Fehler einzubauen, muss man sich ja eigentlich schon richtig anstrengen. Ich fürchte nur, wir werden da so bald keine Besserung erleben :-(

Hast Du schon mal versucht, Dir einen neuen Benutzeraccount zuzulegen ("Floyd+" wäre doch ein passender Alias ;-)) und zu schauen, ob es mit dem wieder geht? Du könntest den ja dann in einem zweiten (anderen) Browser rein zum Bewerten benutzen.
Matthias Hlawatsch 12.10.2012
Hmm, das wäre eine Idee.
Floyd 12.10.2012

Stelle deine Groovy-Frage jetzt!