| 

.NET C# Java Javascript Exception

2
Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach einem CMS für mein aktuelles Webprojekt.
Kurz zum Projekt. Es soll eine Art portal werden, wo Angebote von Wohnungen dargestellt werden sollen, sowie eine filterbare Suche dieser Angebote soll möglich sein. Also in der Art wie immoscout24 aber nicht in dem Ausmaß.

Ich suche:
- Ein CMS mit benutzerverwaltungssystem (es sollen sich etwa 1000-2000 user anmelden können mit berechtigungseinschräkungen). Ich möchte die User verschiedenen Gruppen zuordnen können.
- Upload von Daten im Backend
- Darstellen dieser Daten im Frontend
- filterbare suche für diese uploads

Ich möchte auch keine Erweiterungen selber programmieren.

Dies sind die wichtigsten Punkte. Welches würdet ihr eurer Erfahrung nach empfehlen?

Vielen Dank,
brush51
News:
30.01.2012
brush51 67 1 4
4 Antworten
2
Also ich habe Erfahrung mit Typo3 und Joomla, beide würden deine Anforderung sicher erfüllen.

Typo3 ist meiner Meinung nach das, mit dem du etwas besser fahren wirst. Es ist jedoch auch etwas Aufwendiger erstmal durch das System durchzusteigen.

Für Typo3 habe ich auf die schnelle sogar 2 extensions gefunden, die dir einen ersten Eindruck geben können

- estate agent
- realty

Von der Beschreibung her tun sie genau das, was du vor hast. Ich denke ein guter Start wäre dir Typo3 zu installieren, dich über die Benutzerverwaltung schlau zu machen und schließlich die Extensions auszuprobieren.

Grüße
31.01.2012
Nicolai Schönberg 2,4k 2 9
Ich habe es schon geahnt, das ich hier Typo3 empfohlen bekomme. Ich habe auch schon mit Typo3 gearbeitet, allerdings finde ich es etwas extrem überladen, unübersichtlich(mein stand vor 2 jahren). Ich habe typoscript immer versucht zu vermeiden und daher irgendwann nicht mehr mit Typo3 gearbeitet. Aber Typo3 hat eben diese extrem gute Benutzerverwaltung wo man jedem User alles mögliche erlauben oder eben alles mögliche sperren kann. Danke für deine Antwort.
brush51 31.01.2012
2
Ein CMS mit Ausrichtung auf "Communities" ist sicherlich auch Drupal. http://drupal.org/ Die Liste der Referenzen gibt eine Aussicht auf die Möglichkeiten: http://drupal.org/cases

Dafür gibt auch sehr viele Module, die Deine Anforderungen abdecken sollten.
31.01.2012
Xantiva 2,3k 2 9
Drupal habe ich mir auch angesehen, leider noch nicht sehr intensiv. Werde mir mal die Extensions dafür angucken. Wichtig ist halt die Benutzerverwaltung und das mit dem Uploads der Immobilien, sowie die filterbare Suche. Danke für deine Antwort.
brush51 31.01.2012
Drupal bietet sehr viele Möglichkeiten an, "Daten" (= Artikel, Seiteinhalte ...) zu organisieren und zu filtern. Du musst nicht programmieren, aber ein entsprechende Einarbeitungszeit braucht es schon. Dann ist es aber sehr mächtig.
Xantiva 31.01.2012
0
Guck dir mal Contao an. Ist recht elegant und hat ne gute Community. Selbstentwicklung dafür ist recht einfach und stabil & skalierbar ist es auch.
Hab es früher (da hiess es noch TypoLight) für einige (auch große, internationale) Kunden eingesetzt und angepasst.
31.01.2012
mplogas 170 4
0
Also für so ein Projekt wäre Pimcore.org das richtige! Damit kannst du Objekte erstellen und diese sind dann deine Immobilien! Damit wurden schon sehr viele Shops und richtig große Webseiten entwickelt.

Vielleicht ist das die bessere Wahl als joomla oder typo3 oder contao!
29.06.2012
DevAd 11 1

Stelle deine Webentwicklung-Frage jetzt!