| 

.NET C# Java Javascript Exception

4
Wie kann ich die von Internet Browsern (Internet Explorer, Opera, Chrome und Firefox) verwendeten temporären Speicherverzeichnisse (Browser Cache), in denen Bildressourcen und Dateien zum Audio- und Video.Streaming abgelegt werden, am einfachsten abfragen? Die hier angegebenen Pfade sind unter Windows 8 nicht mehr gültig.
26.11.2013
David G. 191 1 6
2 Antworten
1
Hey,

eine kurze Rechersche auf dem eigenen Rechner (Windows 8.1) hat folgende Ordner ergeben:


  • Firefox: C:\Users\$username$\AppData\Local\Mozilla\Firefox\Profiles\$profileId$\cache
  • Chrome: C:\Users\$username$\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Cache
  • IE: C:\Users\$username$\AppData\Local\Microsoft\Windows\INetCache\IE\$someId$\


$profileId$ ist die von Firefox vergebene Profil-ID. Kann man durch einfaches Directory-Listing erhalten.

$someId$ beim Internet-Explorer sind Systemordner (versteckt) - keine Ahnung, wie man da ran kommt, aber bspw. der CCleaner schafft das ;-)

Opera habe ich derzeit nicht installiert.

LG Marcel
27.11.2013
m.marnitz 216 4
0
Um ein wenig Licht in die Browser Caches zu bringen und deren hierarchische Strukuturen (mitsamt den verwendeten Kenbnbungen) zu bringen, bin ich mittlerweile auf ein gesondertes Programm mit dem Namen VideoCacheView gestossen, das von NirSoft entwickelt wird und kostenfrei heruntergeladen werden kann. Das Programm ist per Kommandozeilenschalter nutzbar und kann darüber auch in eigenen Anwendungen eingebunden werden.
28.11.2013
David G. 191 1 6

Stelle deine Web-Frage jetzt!