| 

.NET C# Java Javascript Exception

4
Wer Anwendungen für mobile Apple-Geräte entwickeln möchte, kommt um Objective-C nicht herum. Ein neuer Sprachableger ist mit Objective-Basic verfügbar. Wer hat mit dem Programmiersystem bereits Erfahrungen gemacht? Wo gibt es Vor- und Nachteile? Stimmt es, dass es sich um keinen echten, sondern lediglich einen Cross-Compiler handelt, der Quellcode lediglich von Objective-Basic nach Objective-C überführt?
06.11.2011
Coconut 61 1 2
1 Antwort
0
"with Objective-Basic you have full access to most existing Cocoa functionality"

Was hier genau "most" heisst ist mir nicht ganz klar. Auf der Seite kann man auch nachlesen, dass es sich tatsächlich um einen Cross-Compiler handelt, was aber nichts Schlechtes sein muss.
Als Vorteil kann man sicher die flachere Lernkurve für Basic-Entwickler sehen.
Als gravierenden Nachteil sehe ich das Problem, dass faktisch alle Codebeispiele, Tutorials usw. in Objective-C vorliegen, d.h. um diese zu nutzen muss man eigentlich zumindest ein Grundwissen in Objective-C haben. Und mal ganz ehrlich: Ganz ohne Code-Beispiele tut man sich wahnsinnig schwer in eine neue API einzusteigen. Wozu dann noch Objective-Basic kann man fragen.
07.11.2011
puls200 3,8k 7

Stelle deine Mobile-Frage jetzt!