| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Hallo,
Für unser asp.net/ajax Projekt streben wir die Nutzung einer Portallösung an. Es wäre von Vorteil wenn diese Lösung frei zur Verfügung steht und auf .net Basiert so, dass wir die Möglichkeit haben Anpassungen vorzunehmen.
Folgende Produckte stehen momentan zur Auswahl:
Sensenet
DotNetNuke
AxCMS.net

Es geht vor allen um die Schaffung einer einheitlichen Oberfläche für (Portlets). Es sollen in diese Einheitliche Oberfläche auch weitere Anwendungen integriert werden. Es sollen die Möglichkeiten der Authentifizierung und Communication eines Portals genutzt werden. Da die von uns entwickelte asp.net/ajax Anwendung sich in solche Portale integrieren soll stellen sich für uns die Fragen:
Hat wer mit so was schon mal Erfahrungen gesammelt?
Gibt es hier vielleicht Alternativen zu den genannten Produkten?
Wie würdet ihr diese Produkte Priorisieren?
25.08.2011
DerPunk 1,2k 1 7
2 Antworten
1
Ich programmiere seit mehreren Jahren mit DotNetNuke und kann es nur empfehlen.
Von der Bedienung und Administration ist es sehr benutzerfreundlich.
Es stehen mehrere Authentifizierungsmethoden (u.a. NTLM, Formularbasierte Anmeldung) zur Verfügung.
An Sprachen (cultures) wird so gut wie alles unterstützt, auch exotisches wie persisch oder vietnamesisch.

Es gibt bei snowcovered.com auch sehr viele Skins (Themes) und Erweiterungsmodule.
Die meisten davon sind leider kostenpflichtig.

Die Programmierung von DotNetNuke-Modulen erfordert allerdings eine gewisse Einarbeitungszeit - die das Portal aber mit einer hohen Flexibilität belohnt.

Der Vorteil gegenüber anderen Opensource-Systemen ist, dass DNN schon sehr lange existiert. Bei Amazon findest Du ausreichend Literatur, die Dich in die Programmierung von DNN einführt. Darüberhinaus gibt es auch ein sehr gutes deutsches DNN-Forum: DotNetNuke Usergroup Deutschland.

Alternativ würde ich noch folgende CMS/DMS-Portale empfehlen:
- Umbraco
Opensource und in C# geschrieben. Erfreut sich einer stetig wachsenden Fangemeinde.
Die DotNetPro hatte vor einem 1/2 Jahr einen interessanten Artikel über Umbraco veröffentlicht.

- Telerik Sitefinity
Ist natürlich sehr interessant, wenn Du viel mit Telerik-UI-Komponenten arbeitets, da
hier eine sehr einfache Integration vorhanden ist

- SharePoint 2010
Zur Zeit mein Lieblingsspielzeug :-)
Ist natürlich ein absolutes Featuremonster und dementsprechend hoch ist auch
die Einarbeitungszeit und leider auch die Lizenzgebühren :-(

TIP: Im Action-Pack von
Microsoft (ca. 400€) ist eine Sharepoint-Server-Lizent und 10 Client-Lizenzen enthalten - dies gilt aber nur für die interne Benutzung (=Intranet).
26.08.2011
mblaess 1,2k 1 9
1
Ich möchte noch zwei weiter hinzufügen:

Für Einsteiger ist mojoPortal sicherlich interessant. Allerdings gibt es bei weitem keine so große Community wie bei DotNetNuke.

Mein derzeitiges präferiertes CMS ist Orchard. Das ist ein relativ junges, aber bereits sehr mächtiges System mit einem vollständig modularen Ansatz und einer sehr sauberen Architektur. Ist ein OSS-Projekt von Microsoft-Mitarbeitern, die Community gerade in den USA legt gerade massiv zu.
26.08.2011
McZ 56 1

Stelle deine .net-Frage jetzt!