| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Sehr häufig kommt es vor das man in einer Domain Tabelle Daten vorhält die sich später in einem Enum im Code wiederfinden.

Tabelle in der DB:

ID PersonType
-------------
1 Aussendienst
2 Innendienst
3 Manager
4 Chef

Das Ganze spiegelt sich dann im Code so wieder:

Identischer Enum im Code:
enum enmPersonType{
None,
Aussendienst,
Innendienst,
Manager,
Chef}


Diese Thematik ist sicherlich bei etlichen Entwicklern bekannt. Jetzt frage ich mich ob es nicht einen Mechanismus gibt der mir die Domaintabelle auf Wunsch in ein Enum wandelt.

Ich habe auch schon darüber nachgedacht das Ganze notfalls selber als T4 Template zu gestalten das dann das EF EDM nutzt um diese enums zu erstellen. Was meint ihr?
News:
07.04.2011
Thomas Sczyrba 1,4k 1 2 9
2 Antworten
1
Das Enum sollte zur Laufzeit fix sein. Gründe gibt es hierfür mehrere.
Mit der EnumBuilder Class kannst du dir eine Assembly generieren lassen. Siehe auch hier: dynamic enum in C#
07.04.2011
Jürgen Luhr 7,1k 2 9
Also das sieht schonmal ganz interessant aus http://www.codeproject.com/KB/database/EnumGenerator.aspx aber ich finde es noch um längen eleganter wenn es als T4 implementiert wäre
Thomas Sczyrba 07.04.2011
0
T4 ist schonmal ein guter Ansatz. Alternativ kannst du auch selber einen Codegenerator schreiben. Informier dich diesbezüglich mal über den Namespace "System.CodeDom".

Fertige Libraries oder Tools kenn ich nicht.
07.04.2011
chrigl 11 1

Stelle deine .net-Frage jetzt!