| 

.NET C# Java Javascript Exception

1
Ich benutze in Windows-Forms-Anwendungen mehrere Listenfelder, deren Einträge untereinander in Bezug stehen. Wie gehe ich am Besten vor, das Eintragsanwahlen in allen Listenfeldern (wahlweise mit Einfach- oder Mehrfachauswahl) untereinander synchronisiert werden, ohne das es über die Ereignisprozeduren zu Endlosschleifen kommt?
News:
09.09.2011
Mr. Bing 11 2
2 Antworten
0
Wenn Du mit Einfachauswahl auskommst, müßte es reichen, alle Listen an die selbe BindingSource zu binden. Der CurrencyManager der BindingSource kümmert sich dann um die Synchronisierungs"magie". Soweit ich sehe, unterstützt er aber keine Mehrfachauswahl.
09.09.2011
Matthias Hlawatsch 13,2k 4 9
0
Interessante Frage, zu der ich auch bereits einiges getestet habe, sowohl für Winforms, als auch Silverlight. Zu guter Letzt bin ich bei den Design-Patterns hängen geblieben.
Sehr geeignet finde ich das Mediator Pattern.
Vorteil ist, einmal ein Pattern für diese Problematik erzeugt, kann man sie für unterschiedliche Technologien bzw. GUIs verwenden.
Zu deiner konkreten Frage bzgl. Endlosschleife:
Das Objekt, das die Notification auslöst kann eine Information z.B. Meta-Information über sich selbst mitgeben, sodass alle registrierten Teilnehmer (Participants) wissen, wer der Auslöser der Notification ist. Der Auslöser selbst reagiert dann nicht auf seine eigene Benachrichtigung, falls er für diese Notification registriert ist.
Schau dir auf der Webseite das Prinzip der Notification und Registration an. Es ist gar nicht so schwer, wie es klingt.
09.09.2011
Jürgen Luhr 7,1k 2 9

Stelle deine .net-Frage jetzt!
TOP TECHNOLOGIES CONSULTING GmbH